Ford Hyundai
/01/media/images/keyvis_spritsparen.jpg

Hättens Sie´s gewusst?

Tipps und Tricks zum Spritsparen

Aus unseren jährlichen Vergleichsfahrten mit der heimischen Motorpresse, der traditionellen „Jagersberger Economy Rallye“ wissen wir, dass der wesentliche Erfolg beim Spritsparen in der Nutzung neuer verbrauchsarmer Fahrzeuge in Verbindung mit einer konservativen vorausschauenden Fahrweise liegt. In der jahrzehntelangen Geschichte unserer traditionellen Economy Rallye hat es nahezu jeder Teilnehmer geschafft, die jeweiligen vorm Hersteller angegebenen Normverbrauchswerte (teilweise sogar sehr deutlich) zu unterbieten.

Die wesentlichen Faktoren: Möglichst niedrigtourig fahren, also schon nach ein paar Wagenlängen in den zweiten Gang und dann immer schon bei 2.000 Umdrehungen hochschalten. Klimaanlage nur einschalten, wenn man sie wirklich braucht. Ballast abwerfen: Jedes unnötige Kilo im und jeder vermeidbare Luftwiderstand am Auto kostet Geld und CO2. Expertenberechnungen schlagen 100 Kilogramm Ballast mit 0,3 Litern Mehrverbrauch zu Buche. Besonders kostspielig sind Schi- oder Fahrrad-Dachträger: Selbst ohne Drahtesel macht der Aufbau das Auto um etwa zehn Prozent durstiger. Nach Tests diverser Automobilclubs erhöhen sie voll beladen den Verbrauch um etwa 40 Prozent. Heckträger liegen sogar oft nach darüber. Eine 1.000 Kilometer-Urlaubsfahrt kann so bis zu 45 Euro höhere Spritkosten verursachen.

Je vorausschauender Sie generell fahren, desto weniger müssen Sie abbremsen und spritdurstig beschleunigen. Am günstigsten ist es deswegen, viel Abstand zum Vordermann zu lassen und in einem relativ konstanten eher gemächlichen Tempo dahinzurollen, Überholmanöver und Höchstgeschwindigkeitsfahrten bringen meist nur wenig Zeitgewinn, kosten aber überproportional viel Treibstoff. Im Stadtverkehr heißt es sogar Motor aus, sobald das Auto voraussichtlich länger als 20 Sekunden steht, zum Beispiel an der roten Ampel oder im Stau. Die neuesten Fahrzeuggenerationen verfügen bereits über eine Start-Stop-Automatik die selbsttätig den Motor bei kurzen Pausen abstellt.
Das besondere Plus
Reichlich Kundenparkplätze
Alle unsere Standorte sind sehr großzügig ausgelegt, damit haben wir auch bei starkem Kundenandrang immer genug (Park-)Platz für unsere Kunden. Ein an sich banaler Punkt, der allerdings bei vielen unserer Branchen- und Markenkollegen nicht selbstverständlich ist. Probieren Sie’s aus.
Im Mittelpunkt der Mensch
»Jagersberger ist ein sehr seriöser Autohändler, der auch ein sehr gutes Gebrauchtwagensortiment anbietet. Das freundliche und kompetente Service hat mich überzeugt. Erfreulich waren natürlich auch die Preise bei Neu- und Gebrauchtwagen. Sehr empfehlenswert!«
Hermann Riedler, Feldkirchen

Unsere Verantwortung

Wir sind uns unserer ökologischen Verantwortung sehr bewußt. Bei der Economy-Rallye etwa stellen wir jedes Jahr die Sparsamkeit unserer neuesten Ford Modelle erfolgreich unter Beweis.
mehr

Ökoprofit Auszeichnung

Jagersberger hält damit den einmaligen Rekord 20mal (!) in Folge ausgezeichnet worden zu sein und gilt somit sicherlich als umweltfreundlichstes Autohaus von Graz.
mehr

Werkstätte

Unsere perfekt ausgestatteten Werkstätten in Graz, Weiz und Gleisdorf bieten fachliche Kompetenz in allen (auto-)mobilen Bereichen. Wir bieten Ihnen professionellen Service für die von uns vertretenen Marken Ford und Hyundai aber auch für alle übrigen Marken.
mehr